Familie Hotz

Hotzenhof

Hof-Märcht Deinikon 11

6340 Baar

Tel:+41 41 766 16 00

Mail: info@STOP-SPAM.hofmaercht.ch

Medienmitteilung und Dankeschön:
Familie Hotz aus Baar gewinnt den Titel «Bauer des Jahres 2009»!

Bernadette und Hermann Hotz beim Zusammenstellen vom Zuger Märcht Chorb, die Geschenkidee.
Bernadette und Hermann Hotz beim Zusammenstellen vom Zuger Märcht Chorb, die Geschenkidee.

Bern - 09.12.2009. Der Titel «Bauer des Jahres 2009» geht an Bernadette und Hermann Hotz-Mathis aus Baar. Dies haben die Leserinnen und Leser von «die grüne», des Fachmagazins für die Schweizer Landwirtschaft, entschieden. Auf Platz zwei landeten Carmen und Egon Hischier aus Oberwald (VS). Dritte wurden Susanne und Markus Simmler aus Buchberg (SH).

Um den Titel «Bauer des Jahres» zu gewinnen, waren weder ein «Heubuuch» noch andere körperliche Vorzüge erforderlich, sondern pfiffige Geschäftsideen, kreative Angebote und aussergewöhnliche Produkte. Statt eines Castings hatten sich die teilnehmenden Bäuerinnen und Bauern in zwei Wahlgängen der Leserschaft des Fachmagazins «die grüne» zu stellen – einer echten Volkswahl also!

Der Finaldurchgang, in dem letztlich noch sechs Bauernfamilien aufeinander trafen, war eine klare Angelegenheit für Bernadette und Hermann Hotz. 27 Prozent der rund 2000 abgegebenen Stimmen gingen an die fünfköpfige Familie aus Baar.

In ihrem Hofladen im Weiler Deinikon 9 bei Baar bieten Hotz’ saisonale Produkte wie Obst, Beeren und Gemüse sowie Edelbrände und Apfel-Schaumwein aus eigener Produktion zum Verkauf an. Auf einer 90-minütigen «Farm-Safari» gewährt die Familie zudem auf spielerische Weise Einblick in den spannenden und abwechslungsreichen Alltag auf ihrem landwirtschaftlichen Betrieb.

«Damit wollen wir die nichtlandwirtschaftliche Bevölkerung für regionale Produkte sensibilisieren, weil sie hier die Saisonalität und die Jahreszeiten eins zu eins miterlebt», sagen Bernadette und Hermann Hotz. Ein Konzept, das überzeugt - auch Stefan Kohler, Chefredaktor von «die grüne»: «Familie Hotz ist mit ihrem Angebot die beste Botschafterin für die Schweizer Landwirtschaft.»

Herzlichen Dank an alle, die uns mit Ihrer Stimme und Sympathie unterstützt haben. Der Titel Bauernfamilie des Jahres 2009 freut uns riiiiiiiesig und motiviert uns weiterhin unsere Ideen in die Tat umzusetzen.
Bernadette und Hermann Hotz